• Eugenia

Der Emotionscode - Fragen und Antworten

Aktualisiert: 28. Sept 2020

Wie entstehen festsitzende Emotionen?


Normalerweise entsteht ein Gefühl in Dir, Du spürst es bewusst und erkennst ihre Bedeutung. Eine festsitzende Emotion entsteht, wenn dieser natürliche Prozess unterbrochen wird. Wenn ein Gefühl zum Beispiel so überwältigend war, dass Du es nicht vollständig zulassen konntest. Oder, wenn Du ein Gefühl eigentlich gar nicht spüren wolltest und es deshalb unterdrückt hast. Eine Emotion kann sich auch dann festsetzen, wenn


das ursprüngliche Gefühl eine bestimmte Botschaft für Dich hatte. Also, wenn Dein Unterbewusstsein Dir damit etwas wichtiges mitteilen wollte und Du die Botschaft nicht hören und wahrnehmen konntest. All diese Gründe können dazu führen, dass ein Gefühl seinen normalen Weg nicht durchläuft und es als festsitzende Emotion in Deinem Körper stecken bleibt. Im alltäglichen Sprachgebrauch sprechen wir oft von verarbeiteten Emotionen. Diese haben den Prozess komplett durchlaufen. Eine unverarbeitete Emotion, ist irgendwo während des natürlichen Prozesses stecken geblieben und konnte von Deinem System deshalb nicht losgelassen werden.


Die damit verbundene negative Energie steckt dadurch noch immer in Dir. In bestimmten Situationen kommt sie wieder hoch, und das spürst wieder die belastende Gefühle, die noch im System stecken.


Man könnte auch sagen: Es gibt eine Störung im System und ein Störfaktor bleibt in Dir übrig.Festsitzende Emotionen können negative Gefühle, Schwierigkeiten im Umgang mit Anderen, Schmerzen, Orientierungslosigkeit in Bezug auf Deinen eigenen Weg, ungeklärte Schmerzen und sogar schwere Krankheiten verursachen.


Was macht der Emotionscode?


Durch den Emotionscode werden diese kleinen und großen unverarbeiteten Gefühle aus Deinem System gelöst. Dadurch verschwinden die Blockaden, Dein Körper wird entlastet, er kann seine Selbstheilungskräfte wieder aktivieren und Heilung wird möglich.

Hier findest Du ein paar Beispiele:

Mike: Als er die Sitzung wahrnimmt, leidet der 18 jährige Mike seit drei Jahren unter Rückenschmerzen. Er beschreibt, dass es manchmal so schlimm ist, dass er sich nicht mehr bewegen konnte. Wir lösen drei festsitzende Emotionen, die seine Rückenschmerzen verursachen. Seitdem sind diese dauerhaft verschwunden.

Ben: Ben ließ sich wegen Schmerzen in der Lunge behandeln. Diese traten häufig auf und belasteten ihn bereits seit mehreren Jahren. Das Lösen der zugrundeliegenden Emotionen setze einen Prozess in ihm in Gang, der spürbar war. Zwei Wochen nach der Behandlung war er vollständig schmerzfrei und ist es seitdem.

Klaus: Klaus klagte seit mehreren Monaten über starke Schulterschmerzen, als er sich behandeln ließ. Nach einer Sitzung waren seine Schmerzen vollständig geheilt.

Rick: Rick ließ sich wegen diffusem Jucken am Rücken, dass immer Morgens und Abends auftrat behandeln. Hier kannst Du sein Feedback lesen:

"Deine Arbeit mit mir hat sich weiterhin positiv ausgewirkt. Es ist, als ob der Prozess sich immer noch entwickelt und ich fühle mich moralisch und körperlich immer besser. Der Juckreiz in meinem Rücken ist fast unmerklich und ich schlafe tiefer und ruhiger. Ich habe mich bei Dir während der Sitzungen sehr sicher gefühlt. Du führtest sanft und respektvoll zum Wesentlichen.“


Was ist der Emotionscode?

Der Emotionscode ist eine Methode des amerikanischen Chiropraktikers Dr. Bradley Nelson. Dieser hat herausgefunden, dass fast alle Beschwerden eine deutliche emotionale Komponente haben. Und, dass, wenn man die unverarbeiten Gefühle hinter den Beschwerden löst, diese oftmals heilen können.

Durch die Entwicklung einer einfachen Technik, die auf dem kinesiologischen Muskeltest basiert ermöglicht er uns unverarbeitete Emotionen schnell und einfach zu finden und diese mit einer speziellen Magnetanwendung zu lösen.

Der Emotionscode funktioniert dabei wie eine Selbsthilfemethode, die jeder erlernen und für sich anwenden kann. Viele Informationen dazu findest Du in dem Buch "Der Emotionscode" von Dr. Bradley Nelson. Während meiner Arbeit mit Dir zeige ich Dir sehr gerne die grundlegende Anwendung des Emotionscodes und helfe ich Dir gerne den Emotionscode zu lernen.

Nutzen wir dieses besondere Tool können wir uns und anderen helfen Blockaden aus unserer Vergangenheit einfach zu lösen, finden einen neuen Zugang zu unserem Unterbewusstsein und können uns so ein Leben mit mehr Leichtigkeit ermöglichen.

Was passiert, wenn eine Emotion gelöst wird?


Wenn eine festsitzende Emotion bei Dir gelöst wird, wird energetisch die negative Schwingung dieses einen bestimmten unverarbeiteten Gefühls in Dir gelöst. Der Prozess wird vervollständigt und der Rest dieser negativen Schwingung verlässt Dein System.


Das kannst Du Dir so vorstellen: Wir lösen eine (kleine oder große) Energiekugel, die vorher Dein System blockiert hat, aus Dir heraus. Damit lösen wir auch ein kleines oder großes Stück der Ursache Deines Symptoms.


Was fühlt es sich an, wenn eine festsitzende Emotion gelöst wird?


Oftmals spüren die Menschen Erleichterung, wenn festsitzende Emotionen gelöst werden. Manchmal spüren sie genau, an welcher Stelle, die Emotion saß und oftmals können sie bei akuten Schmerzen direkt Änderungen und Verbesserungen wahrnehmen. Je nachdem wie gut die Verbindung zu Deinem Unterbewusstsein ist, kann es sein, dass Du auch Bilder bekommst oder in Dir spürst womit das Ereignis zu tun hat. Das ist aber nicht immer der Fall. Denn oft baut sich die Verbindungen zum eigenen Unterbewusstsein durch Techniken wie den Emotionscode erst langsam auf. Da wir auch hier oftmals im Alltag nicht gelernt haben mit dem eigenen Unterbewusstsein zu arbeiten und dieses oft kaum kennen, ist es oft der Fall, dass Menschen in einer Sitzung das Lösen noch nicht direkt wahrnehmen können. Den Erfolg der Sitzung erkennen sie dann, wenn sie sehen, wie sich ihr Symptom verändert.


Wie viele Emotionen stecken hinter einem Symptom?


Das wissen wir nicht, denn jeder Mensch ist anders und körperliche Symptome und auch das Gefühl von Unwohlsein können ganz viele verschiedene Ursachen haben. Es kann sein, dass wir konkrete Schmerzen durch das Lösen von 2 Emotionen vollständig beheben. Es kann aber auch sein, das mehr dahinter steckt. In der Arbeit mit dem Emotionscode gehen wir Stück für Stück vor. Wir lösen eine festsitzende Emotion nach der Anderen. Wie viele emotionale Anteile zu Deinem Symptom beitragen, können wir also erst feststellen, wenn wir gemeinsam daran arbeiten.

Wie finden wir festsitzende Emotionen?

Dafür benutzten wir einen Trick. Alles Wissen über Dich liegt bereits in Dir. Alle Antworten darauf, warum Du bestimmte Krankheitssymptome entwickelt hast, warum Du mit bestimmten Situationen Probleme hast oder warum manche Muster in Deinem Leben immer wieder auftauchen sind in Dir gespeichert. In Deinem Unterbewusstsein findet sich ein riesiger Schatz an Informationen über Dich, all Deine Erlebnisse, all Deine Wahrnehmungen, Deine Gedanken, Glaubenssätze, Wahrnehmungsmuster und weit mehr, als Du Dir vorstellen kannst. Mit dem kinesiologischen Muskeltest bauen wir eine Brücke zu Deinem Unterbewusstsein und können diesem gezielt Fragen stellen.


Auf diese Weise machen wir Dein Unterbewusstsein zum Führer Deines Prozesses und lassen uns von ihm zeigen welche Emotionen, Blockaden und Themen wir für Dich lösen dürfen.

Wie funktioniert der kinesiologische Muskeltest?


Der kinesiologische Muskeltest ist eine Methode die bereits seit vielen Jahren von Heilpraktikern weltweit verwendet wird. Durch die konkrete Arbeit über den Körper wird das Unterbewusstsein mit einfachen Ja- und Nein-Fragen befragt. Hier macht man sich das Prinzip zunutze dass der Körper mit dem Unterbewusstsein wesentlich direkter und intuitiver verbunden ist als Dein aktiver Verstand. Dein Körper, genauer gesagt, Deine Muskeln reagieren automatisch darauf ob es sich bei Aussagen die Du hörst um Wahrheiten oder Unwahrheiten für Dich handelt. Hört Dein Körper eine, seiner Sicht, wahre Aussage, und muss er gleichzeitig einem mechanischem Druck standhalten bleiben die Muskeln Deines Körpers stark. Werden Deine Muskeln bei einer Antwort für den Bruchteil einer Sekunde schwach handelt zeigt Dein Körper uns, dass es sich um eine für Dich nicht wahre Aussage handelt.


Der kinesiologische Muskeltest kann sowohl im persönlichen Kontakt als auch über Distanz z.B. am Telefon angewendet werden. Wie das funktioniert? Lass Dich überraschen :-)


Ich zeige Dir genaueres gerne bei einer Sitzung am Telefon oder via Skype mit Dir.



Wie funktioniert eine Sitzung?

Wir vereinbaren im Vorfeld einen Termin, zu dem ich Dich dann via Skype oder Telefon (je nach Deinem Wunsch) anrufe. Während dessen kannst Du es Dir zuhause gemütlich machen. Eine Sitzung dauert ca. 60 - 90 Minuten. Bei mehreren Sitzungen sind auch kürzere Termine zu je 30 Minuten möglich. Die Preise für eine Sitzung findest Du hier. Dein Tag wird durch die telefonische Behandlung nur minimal eingeschränkt. Keine anderen Patienten, keine fremden Reize oder Eindrücke wirken auf Dich, wir können uns ganz auf Deine Themen konzentrieren.


Während der Sitzung teste ich mit dem Muskeltest für Dich ob es festsitzende Emotionen sowie weitere unterbewusste Blockaden gibt, die Dein Symptome verursachen oder dazu beitragen. Diese lösen wir mit einer speziellen Magnetanwendung, welche ich Dir während der Sitzung erkläre.


Bitte halte dafür für das Lösen der festsitzenden Emotionen einen Magneten bereit. Dieser muss keine Anforderungen erfüllen. Ein einfacher Kühlschrankmagnet genügt. Wie genau Du ihn anwenden kannst erkläre ich Dir während der Sitzung.


Wie kann ich mich für eine Sitzung vorbereiten?


Die Arbeit mit dem Unterbewusstsein erfordert eine klare Struktur und sehr gezieltes Fragen. Um Dich bestmöglich zu unterstützen, freue ich mich, wenn Du mir im Vorfeld Dein Thema /Deine Themen an denen Du arbeiten möchtest per Mail zusendest. Dadurch kann ich mich bereits in Dein Anliegen einarbeiten und Dir gezieltere Fragen zu Deinem Symptom bei Sitzungsbeginn stellen. Dadurch sparen wir Zeit und können Dich während Deiner Sitzung noch schneller und gezielter unterstützen.


Wichtig ist mir, dass Du Dich während der Sitzung wohl fühlen kannst. Gut ist deshalb, wenn Du nicht direkt nach der Arbeit oder einer aufregenden Aktivität in die Sitzung gehst sondern ein bisschen Zeit hattest Dich auszuruhen, Dir ein Getränk Deiner Wahl zu machen und Dich gemütlich in einen Stuhl, Deinen Sessel, auf Dein Sofa oder wo es Dir bequem ist hinzusetzen kannst, wenn Du das möchtest.

Kann ich danach ganz normal in meinem Alltag weiter machen?

Nach einer Sitzung kannst du ganz normal in deinem Alltag weitermachen. Viele Klienten beschreiben das Gefühl nach dem Lösen festsitzender Emotionen als entlastend und erleichternd. Oftmals wird direkt wahrgenommen wie sich, besonders körperliche Symptome, sofort bessern oder gelöst werden. Sehr selten tritt nach dem Lösen festsitzender Emotionen eine Zeit der Verarbeitung auf. Dein Energiekörper erlebt dann eine Phase der Veränderung durch das Lösen der Emotionen.

Verarbeitung des Lösens


In sehr seltenen Fällen kommt es nach dem Lösen festsitzender Emotionen zu einer Verarbeitungsphase. Wenn Du Dich unwohl fühlst, Änderungen in Deinem Schlafmuster auftreten, Du lebhafte Träume oder emotionalen Höhen und Tiefen erlebst ist das völlig normal. Trinke viel Wasser, esse gesund, entspann Dich und lass Deinen Energiekörper sich selbst heilen. Möglicherweise bemerkst Du keine Symptome, Du kannst Dich sogar sehr gut fühlen. Sollte eine Verarbeitungsphase eintreten dauert diese in der Regel nicht länger als 2-3 Tage. In sehr seltenen Fällen kann kündigen sich nach einer Sitzung noch weitere festsitzende Emotionen in Dir an, die gelöst werden möchten und deshalb an die Oberfläche steigen. Erlebst Du eines dieser beiden Phänomene sind das grundsätzlich positive Zeichen. Dein Körper zeigt Dir, dass in Dir positiv gearbeitet worden ist und wir einiges lösen konnten.


Wie viele Sitzungen benötige ich, bis mein Symptom verschwunden ist?


Wie viele Sitzungen für Dich notwendig sind, kann man nicht im Vorfeld sagen. Denn, bevor wir Dich behandeln wissen wir nicht welche Emotionen und wie viele Deine Symptome verursachen. Während der Sitzung lösen wir Schritt für Schritt die festsitzenden Emotionen, die Dein Unterbewusstsein uns zeigt. Wie viele genau gelöst werden müssen und wie viele Sitzungen dafür notwendig sind kann ich Dir im Vorfeld nicht sagen. Häufig sind Schmerzen oder andere Symptome bereits in einer Sitzung lösbar. Manchmal stecken hinter Deinen Themen aber auch komplexere unterbewusste Ursachen, und manchmal führt eine Viezahl an Ursachen in Deinem Unterbewusstsein gemeinsam zu einem Symptom.

Mit dem Emotionscode und energetischer Arbeit kann an diesen gearbeitet werden. Wie lange daran gearbeitet werden muss, bis Heilung möglich wird, liegt dabei an der Komplexität der Ursachen und daran in welcher Reihenfolge und Geschwindgkeit Dein Unterbewusstsein es Dir erlaubt diese zu lösen.


Du kannst es Dir so vorstellen, je mehr sich in Dir aufgebaut hat, um Dein Symptom zu verursachen, je länger brauchen wir natürlich auch um es zu lösen.


Im Gegensatz zu anderen Vorgehensweisen gehen wir mit dem Emotion Code jedoch direkt an die Wurzeln Deines Problems und lösen diese so vollständig wie möglich um Dich wirklich und dauerhaft davon zu befreien.


In manchen Fällen liegen nicht nur emotionale Ursachen hinter Imbalancen. Hier sind für die Klienten neben dem EC noch weitere Behandlungsformen notwendig um vollständig zu heilen. In diesen Fällen lösen wir während den Sitzungen alle emotionalen Anteile um eine Heilung auch in den anderen Bereichen zu ermöglichen. Oftmals sind die Symptome danach bereits deutlich geringer.

Für wen ist eine Sitzung geeignet?


Der Emotionscode ist grundsätzlich für Jeden geeignet. Mit dem Emotionscode können Erwachsene, Kinder und Tiere behandelt werden.


Kleine Kinder können dabei auch ohne persönliche Anwesenheit, nur im vertretenden Telefonat mit ihren Eltern behandelt werden.

Tiere können ebenso auf Distanz und ohne direkten Kontakt zur Sitzung fernbehandelt werden. Da Tiere sehr ungefiltert zeigen wie es ihnen geht, sind hier oft noch schneller Veränderungen sichtbar als bei Menschen. Besonders wichtig ist auch hier, dass das Problem, an dem mit diesen gearbeitet werden soll im Vorfeld bereits sehr gut beschrieben ist. So dass dem vierbeinigen Freund möglichst gut und effektiv durch die Sitzung geholfen werden kann.


Kann der Emotionscode alle Krankheiten heilen?

Nein. In manchen Fällen liegen nicht nur emotionale Ursachen hinter Imbalancen des Körpers. Der Emotionscode kann viele Krankheiten, Beschwerden, chronische Schmerzen und Anderes lösen, jedoch können hier, wie in jeder Richtung heilender Arbeit keine Heilungsversprechen abgegeben werden. Während der Sitzungen lösen wir die zugrundeliegenden Emotionen der von Dir genannten Symptome. Dadurch werden Blockaden gelöst, die Energie Deines Körpers kann wieder besser fließen und Deine Selbstheilungskräfte können dadurch besser wirken. Oftmals kann man die Verbesserung der Symptome bereits während der Sitzung beobachten. Jedoch kann im Vorfeld nie genau gesagt werden woran Deine Schmerzen oder Leiden liegen. Mit dem Emotionscode werden lediglich emotionale Komponenten und anteilig Glaubenssätze und unterbewusste Muster gelöst.


Zusätzlich zum Emotionscode nutze ich noch weitere energetische Techniken, dennoch sind manchmal für Klienten neben diesen noch weitere Behandlungsformen notwendig um vollständig zu heilen. In diesen Fällen lösen wir während den Sitzungen alle emotionalen und energetischen Anteile, die uns Dein Unterbewusstsein zeigt um Heilung auch durch andere Methoden zu erleichtern. Oftmals sind die Symptome nach diesem Lösen bereits deutlich geringer.



Wem empfehle ich eine Sitzung?


Eine Sitzungen empfehle ich jedem der Interesse hat die Arbeit mit dem Emotionscode kennen zu lernen, jedem, der die Ursachen seiner Symptome wirklich an der Wurzel lösen möchte. Der Emotionscode kann dabei helfen einen ganz neuen Zugang zu sich selbst und dem eigenen Unterbewusstsein kennen zu lernen und Dir zeigen, wie das Lösen einer festsitzenden Emotionen im Leben zu einem leichteren und erfüllenderem Gefühl beitragen kann und wie einfach die Arbeit an unterbewussten Programmen sein kann.

Ich selbst erlebe durch den Emotionscode täglich neue Situationen in denen ich spüre wie das Leben leichter und schöner für mich geworden ist. Meine Wahrnehmung ist feiner und grundsätzlich positiver. Die Behandlung mit dem Emotionscode und das eigenständige Arbeit damit ist etwas, was Dein ganzes Leben unterstützen kann und Dir eine ganz neue Leichtigkeit und Freude im Leben schenken kann. Wenn Du diese kennen lernen möchtest und selbst erleben möchtest, was das lösen festsitzender Emotionen bei Dir bewirken kann. Probier es aus!


Mehr Informationen über eine Sitzung bei mir findest Du hier.


​Ich freue mich, wenn ich Dich unterstützen darf.


Mit lieben Grüßen,

Eugenia


20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ich freue mich darauf Dich kennen zu lernen und Dich auf Deinem Weg zu unterstützen.

Mit herzlichen Grüßen, 

Eugenia

E-Mail. eugenia@emotionen-heilen.de

Telefon. +49‭ (0)176 34498609‬

Schreib mir

 with Love - Emotionen Heilen - Eugenia