Arbeit an den Chakren

Aktualisiert: Apr 6


Die Chakren, unsere Haupt-Energiezentren in der Verbindung zwischen Himmel und Erde, steuern verschiedenste Bereiche in unseren Leben. Seit mehreren tausenden Jahren sind die sogenannten Inneren Räder von verschiedenen Kulturen wie den Maya und Azteken bereits erfahren und beschrieben worden. Verschiedenste Techniken wurden in der Zwischenzeit gefunden und entwickelt um mit den Chakren zu arbeiten und Dein energetisches System so auf tieferer Ebene zu unterstützen.


Meine Arbeit mit den Chakren orientiert sich an einer Erweiterung des hinduistischen Systems und stützt sich auf zwei Haupt-Methoden. Durch die INNERE AUFRICHTUNG werden die Chakren aktiviert und eine natürliche Grundreinigung und Re-Verbindung wird hergestellt - jeweils so, wie Dein energetisches System diese gerade halten kann.


Zusätzlich nutze ich die Arbeit mit dem Emotions- und Body Code sowie weitere energetische Methoden dazu an den Chakren, sowie an den dazugehörigen Auraschichten zu arbeiten.


Im Gegensatz zu anderen Methoden arbeite ich nicht psychologisch an den verschiedenen Chakra-Themen, sondern fokussiere mich darauf mit den Methoden die ich nutze eine gewisse Grundreinigung herzustellen um Dir Deine Arbeit mit den Chakren unblockierter zu ermöglichen.


Hier findest Du eine Beschreibung der Methoden, die ich im wesentlichen, dabei verwende:


Die INNERE AUFRICHTUNG


Durch eine INNERE AUFRICHTUNG der Wirbelsäule können geistige sowie körperliche Fehlhaltungen ausgeglichen werden. Die verschiedenen Energiezentren, genannt Chakren, werden aktiviert und eine natürliche innere Grundordnung im Körper kann wieder hergestellt werden. Positive Veränderung und Heilung wird dadurch, aus dem Inneren heraus, möglich.


Während der INNEREN AUFRICHTUNG wirkt - ähnlich wie beim Reiki - eine höhere Kraft am energetischen Zentrum des Körpers, der Wirbelsäule. Die INNERE AUFRICHTUNG aktiviert die Chakren, löst Blockaden (entsprechend Deines jeweiligen Prozesses), verbessert Deinen Energiefluss und korrigiert Innere und Äußere Fehlhaltungen.


Häufige physische Veränderungen

  • Begradigung oder Verbesserung von Fehlhaltung

  • Ausgleich von Beckenschiefständen, Hüft- und Schulterschiefständen

  • Ausgleich von Beinlängendifferenzen

  • Verbesserung oder Begradigung von Wirbelsäulenverkrümmungen

  • Verbesserung oder Heilen durch Fehlhaltungen verursachter Schmerzen und Verspannungen

  • Spürbare Erdung

  • Positive Einflüsse auf diverse Krankheitssymptome bei Kindern und Erwachsen

Positive Erfahrungen

wurden unter anderem bei der Behandlung folgender Krankheiten gemacht:

ADS, Astma, Atemstörungen, Arthrose, Bandscheibenvorfälle, Beckenschiefstand, Beinlängenungleichgewicht, Depression, Entwicklungsstörungen, Gleichgewichtsstörungen, Gleitwirbel, Herzrhythmusstörungen, Hörstörungen, Hüftleiden, Ischiasschmerzen, Kiefergelenk-Probleme, Kniegelenkarthrose, Knieschmerzen, Knochenschwund, Migräne, Muskelschmerzen, Nevenerkrankungen, Osteoporose, Parästhesie, Rückenschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom, Schiefhals, Schulterschmerzen, Skoliose, Sportverletzungen, Schwindel Tennisarm, Tinnitus, ungleiche Zahnreihen, Verdrehungen.

Aktivierung der Chakren


Als Chakren werden die Energiezentren in Ihrem Körper bezeichnet. Die 7 innerkörperlichen Haupt-Chakren liegen in direkter Verbindung auf sowie in Verlängerung zur Wirbelsäule und sind für verschiedene Aufgaben zuständig.

Durch unseren heutigen Lebensstil und eine Vielzahl verschiedenster Belastungen sind die Chakren bei den meisten Menschen inzwischen oftmals nur noch in sehr geschwächter oder verformter Weise aktiv. Mehr über die 7 Hauptchakren und ihre Aufgaben findest Du hier.


Die INNERE AUFRICHTUNG aktiviert Deine Chakren und löst Blockaden entsprechend dessen, was jetzt für Dich möglich.Dadurch wird eine natürliche Innere Grundordnung wieder hergestellt. Das wirkt sich positiv auf Dein gesamtes System aus.


Oft können durch die neue Aktivität der Chakren positive Veränderungen im Leben der Behandelten in Gang kommen. Veränderung beginnt dabei immer bei Dir selbst, im Inneren des eigenen Energiekörpers, und entwickelt sich von Innen nach Außen.

​​

Die Behandlung

Die INNERE AUFRICHTUNG ist eine in der Regel einmalige Behandlung, die fast ohne Körperkontakt erfolgt.

Eine Aufrichtung zu einem späteren Zeitpunkt ist möglich aber nicht nötig. Dennoch kann sie weitere positive Entwicklungen für Dich in Gang setzen.

Ablauf der Behandlung

  • Vorgespräch und Kontrolle von Beckenstand, Beinlängen, Schulterhöhen und Wirbelsäulenverlauf

  • Auspendeln der Energiezentren (Chakren)

  • Innere Aufrichtung im Liegen

  • Kurze Ruhephase

  • Nochmaliges Auspendeln der Chakren sowie Kontrolluntersuchung

  • Nachgespräch

  • Dauer der Behandlung ca 1 Stunde


Kosten pro Sitzung


Normalpreis: 150 Euro


Als Klient/in für Sitzungen mit dem Emotionscode zahlst Du den normalen Emotionscode-Sitzungspreis für eine INNERE AUFRICHTUNG.

Hier findest Du Informationen zu den Emotionscode -Sitzungen.

Die Arbeit mit dem Emotions & Body Code

In seltenen Fällen bewirkt die INNERE AUFRICHTUNG positive Veränderungen, die von Deinem System noch nicht aufrecht erhalten werden können. Das erkennst Du, wenn Du nach einer Weile wieder in den ursprünglichen Stand des Symptoms zurück fällst. In der Regel möchte Dein Unterbewusstsein dann, dass Du Dich intensiver mit der Ursache Deines Symptoms auseinandersetzt. Also, dass Du etwas lernst oder verstehst bevor Du etwas vollständig loslassen kannst.


Sehr positive Erfahrungen habe ich in diesen Fällen mit einer Nachbehandlung mit dem Emotions und Body Code gemacht. Dabei adressiere ich verschiedene Ebenen Deiner Chakren, deren Verbindung untereinander, die Auraschichten, sowie die Verbindung ins Göttliche und zur Erde und löse die energetischen Blockaden, die uns Dein Unterbewusstsein zu lösen erlaubt.


Dabei ist in der Arbeit mit Energie und den tieferen Schichten immer wichtig, dass Deine innere Weisheit genau weiß, was und wie viel jeweils für Dich getan werden darf. Nicht immer darf alles gleich erledigt werden für Dich - denn nicht alles kann von Deinem energetischen System direkt akzeptiert und gehalten werden.


Hier findest Du mehr Informationen zu der Arbeit mit dem Emotion & Body Code.


11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen